Skip to content
TZA_Generoza-France_Reissack_C_Jette_Golz_HAD_2017.jpg

Regelmäßig spenden

Ihre Dauerspende hilft langfristig älteren Menschen – so wie Generoza.

Mehr Hilfe durch regelmäßige Spenden

Regelmäßige Spenden machen unsere weltweite Hilfe umfangreicher, planbarer und nachhaltiger. Im Gegensatz zur einmaligen Spende können wir dank Dauerspenden Hilfsprojekte über einen langen Zeitraum anlegen. Weil wir mehr Ressourcen haben, können wir insgesamt auch mehr ältere Menschen unterstützen. Wie helfen Dauerspenden noch? Wenn wir öffentliche Förderungen für unsere Hilfsprojekte beantragen, unterstützen uns regelmäßige Spenden dabei, den benötigten Eigenanteil aufzubringen. Kommt so ein Hilfsprojekt zustande, freut das nicht nur uns, sondern auch die 1.000.000 älteren Menschen, die HelpAge jedes Jahr erreicht.

TZA_Generoza-France_Versammlung_C_Jette_Golz_HAD_2017.jpg

Wie Dauerspenden helfen

Wie helfen Dauerspenden älteren Menschen in Not? Zum Beispiel mit Rentenprogrammen:

Generoza France ist 75 Jahre alt und lebt mit ihrer geistig behinderten Tochter auf dem Land in Tansania. Trotz ihres hohen Alters jätet sie auf den Feldern ihrer Nachbarn Unkraut, um sich und ihre Tochter durchzubringen. Das wenige Geld, dass sie dafür bekommt, gibt sie für die Medikamente ihrer Tochter aus, vom Rest ersteht sie Lebensmittel. 

TZA_Generoza-France_Auszahlung_C_Jette_Golz_HAD_2017.jpg

Das Land wurde aufgeteilt. Generoza bekam nichts.

„Es ist schwierig für mich, in den Schlaf zu finden. Ich sorge mich um meine Tochter und dass wir nicht genug Essen haben“, schildert Generoza ihre Lage. „Mein Mann hat mich geschlagen, deshalb habe ich ihn verlassen. Später ist er gestorben. Wir haben fünf Kinder, zwei sind an Aids gestorben. Meinen Lebensunterhalt konnte ich mit unserem gemeinsamen Land erwirtschaften. Das veränderte sich aber, besonders nach dem Tod meines Ehemannes. Das Land wurde zwischen den restlichen Kindern aufgeteilt, ich bekam keinen Anteil. Ich hatte kein eigenes Einkommen mehr und musste ganz neu anfangen.“

TZA_Generoza-France_Einkaufen_C_Jette_Golz_HAD_2017.jpg

„Ohne die Rente wäre ich vielleicht bereits gestorben.“

Beim Neuanfang halfen wir Generoza mit unserem HelpAge Rentenprogramm. Regelmäßig bekommt sie und viele weitere Frauen in ihrem Dorf eine Rente von unserer lokalen Partnerorganisation Kwa Wazee ausgezahlt. Generoza nutzt das Geld, um für sich und ihre Tochter Lebensmittel zu kaufen. „Ohne die Rente wäre ich vielleicht bereits gestorben. Die Regierung unterstützt mich nicht“, sagt sie.

Ihre Dauerspenden hilft älteren Menschen wie Generoza mit einer regelmäßigen Rente - für ein selbstbestimmtes und würdevolles Leben im Alter.

Ihre Ansprechpersonen

larissa_nardmann_C_Kai_Ostermann_2020.jpg

Larissa Nardmann

Referentin Spendenservice & Öffentlichkeitsarbeit

andreas_flotmann_C_Kai-Ostermann_2022.jpg

Andreas Flotmann

Bereichsassistent Werbung & Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising

Häufige Fragen: Dauerspende

Wie kann ich dauerhaft für HelpAge spenden?

Wählen Sie bei Ihrer Online-Spende einfach Ihren Wunschbetrag und den Spendenrhythmus aus. Sie können zwischen monatlich, vierteljährlich, halbjährlich und jährlich wählen. Ihre Daten sind sicher und werden verschlüsselt übermittelt. Wenn Sie lieber mit einer klassischen Überweisung dauerhaft spenden möchten, können Sie einen Dauerauftrag an unser Spendenkonto einrichten:

HelpAge Deutschland e.V., IBAN: DE95 2655 0105 0000 0555 17, BIC: NOLADE22, Sparkasse Osnabrück.

Bitte vergessen Sie nicht, uns im Verwendungszweck Ihre Anschrift mitzuteilen. Nur so können wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zuschicken.

Ich möchte nur einmal spenden. Geht das auch?

Selbstverständlich freuen wir uns auch über Ihre einmalige freie Spende. Wählen Sie bei Ihrer Online-Spende im Feld Rhythmus einmalig aus. Wie bei einer Dauerspende, erhalten sie auch bei einer einmaligen freien Spende eine Spendenquittung.

Erhalte ich für eine Dauerspende eine Spendenquittung?

Wie für eine einmalige freie Spende, erhalten Sie auch für eine Dauerspende eine Spendenquittung. Diese verschicken wir jeweils im Januar und Februar eines neuen Jahres. Dort erfassen wir Ihren gesamten Spendenbetrag für das gesamte Vorjahr.

Wie unterscheiden sich Dauerspende und Themenspende?

Eine Dauerspende bezieht sich nur auf den Rhythmus Ihrer Spende. Unabhängig vom Spendenzweck können Sie monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich spenden. Themenspenden hingegen beziehen sich auf einen bestimmten inhaltlichen Schwerpunt unserer Hilfe. D.h. Sie können auch dauerhaft für ein Thema Ihrer Wahl spenden. Wählen Sie dazu bei der Online-Spende einfach das Thema, den gewünschten Spendenrhythmus und Ihren Wunschbetrag aus.

Wie wird meine Dauerspende eingesetzt?

Wenn Sie bei Ihrer Online-Spende kein Thema wählen, wird Ihre Spende als freie Spende dort eingesetzt, wo Hilfe gerade am nötigsten ist. Haben Sie ein Thema gewählt, kommt Ihre Spende nur einem Hilfsprojekt im betreffenden Schwerpunkt zugute.

Wie kann ich meine Dauerspende anpassen?

Sie können jederzeit Ihre Dauerspende im Rhythmus (monatlich, vierteljährlich, halbjährlich und jährlich), in der Höhe oder in ihrem Zweck anpassen. Auch können Sie die Dauerspende zeitweise oder ganz einstellen. Bitte kontaktieren Sie uns: spendenservice[at]helpage.de oder unter 0541 580 540 4.