Jede Oma zählt
Deutschland
Badge

Deutschland

Nach dem letzten Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung sind in Deutschland rund 8 Millionen Menschen auf Sozialleistungen angewiesen. Doch viele Sozialforscher fassen den Armutsbegriff noch weiter. Für sie gilt jeder als armutsbedroht, der weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens zur Verfügung hat, was auf rund 13 Millionen Menschen zutrifft. Eine besondere Rolle spielen für uns dabei ältere Menschen und Flüchtlinge. Machen vor allem Krankheiten und Altersarmut den älteren Menschen hierzulande zu schaffen, leiden Alte und Flüchtlinge in Deutschland gleichermaßen an Einsamkeit und fehlender Wertschätzung. Auch in einem hochentwickelten Industrieland wie Deutschland braucht es also Ansatzpunkte, um die Situation von Menschen in prekären Situationen zu verbessern.

22.3

Menschen über 60 (in Mio.)

27.6 2015
39.3 2050

Bevölkerung über 60 (in Prozent)

24

Lebenserwartung über 60 (in Jahren)

100

Rentenempfänger über 65 (in Prozent)

Unsere Projekte: Deutschland

In Deutschland setzen wir uns besonders für den Wissensaustausch zwischen den verschiedenen Generationen und die Integration von Flüchtlingen ein. Dabei beschränken sich unsere Projekte nicht nur auf unsere Heimatstadt Osnabrück, sondern sind im ganzen Bundesgebiet aktiv. Besonders unterstützt werden diese Projekte von unseren Ehrenamtlichen.

{{ project.name }}

{{ project.description | limit(180) }} [mehr]

  • Icon mit Länderflagge
  • Icon mit Themengebiet

Aktuelles aus der Projektregion: Deutschland

{{ news.title }}Presse

{{ news.published_at | dateToGermany }}

{{ news.excerpt | limit(180) }} [mehr]