Jede Oma zählt
Eine alte Dame und ein Kind sitzen vor einer Hütte aus Ästen

Hungersnot Ostafrika

Die verheerende Hungersnot am Horn von Afrika hält weiter an. Durch die anhaltende Trockenheit und Dürre hat sich diese Krise zu einer der schlimmsten Hungersnöte der letzten Jahre entwickelt. Die Hungerkrise betrifft insbesondere Somalia, Kenia, den Südsudan und Äthiopien. Schwache sowie alte Menschen sind dringend auf Hilfe angewiesen. Es werden vor allem Nahrungsmittel und sauberes Trinkwasser benötigt.

HelpAge Deutschland ist bereits seit mehreren Jahren mit Projekten in zwei der betroffenen Länder aktiv. Hilfsbedürftige und alte Menschen werden im Süden Äthiopiens mit Maßnahmen in der Gesundheitsversorgung und der Schaffung von Einkommensmöglichkeiten gestärkt. Im Südsudan, der schon offiziell die Hungersnot ausgerufen hat, unterstützt HelpAge die Menschen im Bereich Ernährungssicherheit. Neben akuter Hilfe wird auch Hilfe zur Selbsthilfe geleistet.

Unsere Soforthilfe und langfristigen Maßnahmen umfassen unter anderem:

  • Verteilung von Nahrungsmitteln

  • Bau und Instandsetzung von Brunnen

  • Verteilung von Saatgut

  • Trainings zum Thema Ernährung und optimierten landwirtschaftlichen Anbaumethoden

  • Unterstützung bei der Vermarktung von Gemüse, Vieh und Getreide

Helfen Sie jetzt

Der Armumfang einer alten Dame wird von einem Helfer gemessen

2017 haben wir in Äthiopien, Kenia und dem Südsudan über 60.000 ältere Menschen und ihre Familien mit unserer Hilfe erreicht. Doch die Dürre hält weiter an und die Krise ist noch lange nicht überwunden.

815 Millionen Menschen weltweit haben nicht genug zu essen. Besonders für Schwächere, wie ältere Menschen, wird dies schnell lebensgefährlich. Wir sind in Ostafrika und weltweit im Einsatz, um Menschen im Alter ein Leben in Würde zu ermöglichen. Deshalb bitten wir Sie noch einmal um eine Spende – denn jeder Betrag hilft, die Not dieser Menschen zu lindern.

Button zum Spendenformular Jetzt spenden Icon Download Mehr Informationen zum MUAC-Maßband

Unsere Projekte vor Ort

Versorgungssicherung und ökonomische Stärkung

Aufgrund des anhaltenden Konflikts im Südsudan hat sich die Nahrungsmittelsituation in der Region Warrap weiter verschärft und die Preise für Lebensmittel drastisch ansteigen lasse... [mehr]

  • Icon mit Länderflagge
  • Icon mit Themengebiet
  • Icon mit Themengebiet
  • Icon mit Themengebiet