Jede Oma zählt
o

Alter! Am 01.10. ist Weltaltentag

Alter! Was geht?*


*Im Moment nicht viel! 

Weit über die Hälfte der älteren Bevölkerung
kann sich nicht ohne Gehhilfe fortbewegen.
Besonders betroffen sind Entwicklungsländer.
Oft braucht es nur ein wenig Unterstützung,
um Selbstbestimmung und Würde im Alter zu erhalten.
Mit 10 Euro für einen Gehstock schenken Sie Mobilität
und Selbständigkeit unter dem Motto „Los geht´s Alter“ zum Weltaltentag.

Ihre Hilfe für ein würdevolles Leben im Alter
Spenden SymbolJetzt spenden

Am 01. Oktober wird weltweit der Internationale Tag der älteren Menschen begangen. Durch den Ausbruch der CORONA-Pandemie wurde uns die Verwundbarkeit älterer Menschen so sehr vor Augen geführt wie noch nie. Durch Pandemien sind ältere Menschen besonders betroffen und höheren Gesundheitsrisiken ausgesetzt. Die meisten Corona-Opfer sind älter als 60 Jahre. Neben der Infektion durch COVID-19 drohen Folgeerkrankungen und multiple Einschränkungen. Bereits jetzt müssen 46 % der älteren Menschen mit einer oder mehreren Behinderungen leben. Weltweit sind das über 250 Millionen Menschen. Insbesondere sind Ältere durch Einschränkungen in ihrer Mobilität betroffen. Ein einfacher Gehstock ist oft eine große Hilfe und lässt diese Bevölkerungsgruppe am gesellschaftlichen Leben weiter teilhaben.

3



Veröffentlicht am 28.02.2021