Jede Oma zählt
Laufgruppe mit Jede Oma zählt Banner

GENERALI BERLINER HALBMARATHON

Das ist der Halbmarathon der Superlative! 35.000 LäuferInnen stehen am Sonntag, den 07. April 2019 in Berlin an der Startlinie, die sich erstmalig zwischen dem Brandenburger Tor und der Siegessäule befindet. Wenn du beim 39. GENERALI BERLINER HALBMARATHON 2019 nicht nur laufen, sondern auch helfen möchtest, kannst du mit deinem Halbmarathon Großmütter/Enkel-Projekte im südlichen Afrika unterstützen.

HIV/Aids ist in Tansania ein großes Problem. Die Region Kagera war eines jener Gebiete Afrikas mit vielen Toten als Folge von HIV/Aids. Jedes fünfte Kind wurde in dieser Gegend zum Waisen. Oft blieben nur die Großmütter übrig, um für die Enkel zu sorgen. Das Projekt KwaWazee in Tansania unterstützt seit über 10 Jahren die alten Frauen und die in ihren Haushalten lebenden Kinder u.a. mit kleinen monatlichen Renten.

Renten sind ein wirksames Mittel, um vor extremer Armut zu schützen und ein Altern mit mehr Sicherheit und Würde zu ermöglichen: Mehr zu essen und reichhaltigere Ernährung, bessere Hygiene, stabilisierte Gesundheit, verbesserte Belastbarkeit und psychisches Wohlbefinden, besserer Schutz gegen Notsituationen sowie weniger Taglöhnerarbeit und weniger Betteln sind einige der deutlichsten Auswirkungen, die von Renten ausgehen.

Durch deinen Halbmarathon-Start in Berlin kannst du „Laufend helfen“ und Großmütter und deren Enkel unterstützen! Du sammelst in einer Online-Spenden-Box 10 Euro pro Halbmarathon-Kilometer und bekommst als Belohnung einen Startplatz geschenkt. Die Startplätze sind auf gesamt 100 Stück limitiert.

Um alle Informationen zu bekommen, registriere dich jetzt bei unserer Kampagne „Jede Oma zählt“:

Dafür laufen wir

Afrikanische Mütter und Großmütter laufen Tag für Tag viele Kilometer für ihre Kinder und Enkelkinder um Wasser oder Brennholz zu holen. Wir zeigen Solidarität und laufen für diese tapferen Frauen!

Was wir Ihnen bieten

  • 1

    Spenden sammeln und kostenlosen Startplatz erhalten

  • 2

    Exklusives Laufshirt

  • 3

    Individuelle Betreuung und Informationen zu unseren „Jede Oma zählt“-Aktionen

  • 4

    Erstellung Ihrer persönlichen Online-Spendenaktion

Teilnahmeformular GENERALI BERLINER HALBMARATHON 2019

Registrieren Sie sich für mehr Informationen über unser Teilnahmeformular für den GENERALI BERLINER HALBMARATHON. Bei Fragen erreichen Sie uns unter 0541-580 540-4.

Ihre Daten

Weitere Angaben

Optionale Angaben

Vielen Dank, Ihr Teilnahmeformular für den "GENERALI BERLINER HALBMARATHON" wurde erfolgreich versendet!
Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Kontakt setzen.

Es ist ein allgemeiner Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben!

Spenden sammeln leicht gemacht

Läufer bei einem Staffellauf

Mit unserem Spendenaktions-Tool können Sie mit einer persönlich gestalteten Botschaft Ihre FreundInnen, Verwandten, Bekannten und ArbeitskollegInnen online um Spenden bitten. Das Schöne dabei: es ist interaktiv, schnell und sicher und macht wirklich Spaß.

Zum Spendenaktions-Tool Icon Spendenaktions-Tool

Häufig gestellte Fragen

Bislang hat es noch jedeR LäuferIn geschafft, den Mindestbetrag von 211€ (10 € pro Kilometer) zu sammeln. Über den Link zu Ihrer persönlichen Online-Spendenaktion können Sie auf Ihr Vorhaben aufmerksam machen und an möglichst viele Menschen verschicken.

Auch als kleines Team oder größere Laufgruppe können Sie eine Online-Spendenaktion eröffnen. Das Spendenziel wird dann an die Anzahl der Läuferinnen und Läufer angepasst und Sie erhalten einen Link zur gemeinsamen online-Spendenplattform.

Die Startnummer erhalten Sie direkt vom Veranstalter. Sie erhalten vom SCC eine Mail mit dem Startpass und müssen sich Ihre Startunterlagen dann in Person auf der Marathon-Messe abholen (bitte Ausweis nicht vergessen). Bitte beachten Sie hierbei die Öffnungszeiten der Marathon-Messe.

Ja, HelpAge organisiert ein Treffen für ein tolles Gruppenfoto morgens vor dem Start des Halbmarathons mit allen „Jede Oma zählt“-LäuferInnen!