Titelbild Pakistan
Badge

Pakistan

Pakistan belegt Platz 145 von 187 des Human Development Index‘ (HDI) und ist aufgrund seiner geographischen Lage, Topographie, Hydrologie und Verwerfungslinien sehr vulnerabel gegenüber einer Vielzahl von Katastrophen. In den vergangenen Jahren ist auch die interne Vertreibung von Menschen zu einem wachsenden Problem geworden. Immer wieder gab und gibt es Rücksiedlungsprozesse, gleichzeitig kommt es weiterhin zu neuen Fluchtbewegungen/Vertreibungen. Das führt immer wieder zu neuen Spannungen. Die vorhandenen Ressourcen, staatlichen Dienstleistungen und die Infrastruktur reichen nicht aus, um die ohnehin schon arme Bevölkerung sowie die stetig zunehmende Masse der Flüchtlinge im Land zu versorgen. Inmitten dieser katastrophalen Verhältnisse stehen die älteren Menschen vor besonderen Herausforderungen. Die meisten von ihnen haben keinen Zugang zu kostenloser oder bezuschusster medizinischer Versorgung. Sie leiden häufig unter chronischen Erkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes oder anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Dazu kommt, dass älteren Menschen in Pakistan häufig eine eigene Einkommensgrundlage fehlt. Etwa 70% der Bevölkerung erwirtschaftet ihr Einkommen mit Tätigkeiten im Agrarsektor und informellen Sektor (Tagelöhner etc.).

12.5

Menschen über 60 (in Mio.)

6.6 2015
12.9 2050

Bevölkerung über 60 (in Prozent)

17

Lebenserwartung über 60 (in Jahren)

2

Rentenempfänger über 65 (in Prozent)

Unsere Projekte: Pakistan

HelpAge arbeitet bereits seit 2005 in Pakistan. Ziele unserer Engagements sind die Situation der Flüchtlinge in Pakistan durch Zugang zu medizinischer, psychologischer und finanzielle Unterstützung zu verbessern sowie die sukzessive Umsetzung des Senior Citizens Act und die damit verbundene Stärkung der Rechte älterer Menschen.

{{ project.name }}

{{ project.excerpt | limit(180) }} [mehr]

  • Icon mit Länderflagge
  • Icon mit Themengebiet