Jede Oma zählt
Frau läuft auf einer Straße
Badge

Indonesien

Indonesien liegt in einer seismisch sehr aktiven Zone, dadurch kann es immer wieder zu vulkanischen Aktivitäten, und vor allem zu Erd- und Seebeben sowie Tsunamis kommen.
Die größte Erdbebenkatastrophe der jüngeren Geschichte Indonesiens war das Seebeben im Indischen Ozean am 26. Dezember 2004 bei dem viele Orte schwer beschädigt wurden. Der dadurch ausgelöste Tsunami verwüstete in wenigen Minuten ganze Küstengebiete an der Westküste Sumatras. Es starben dabei über 170.000 Menschen in Indonesien. Auch in den Jahren danach gab es weitere Erdbeben und Tsunamis in anderen Landesteilen u.a. in Java und Westsumatra. Das letzte verheerende Erdbeben mit einem anschließenden Tsunami ereignete sich im September 2018 auf der Insel Sulawesi.
Die Bevölkerung Indonesiens ist in den letzten Jahren rasant auf mehr als 260 Mio. Menschen angewachsen. Mehr als 27% der IndonesierInnen leben in Armut, wobei es große regionale Unterschiede gibt. Während in Java, der Hauptinsel des Landes, etwa 23% in Armut leben, sind es in manchen Provinzen, insbesondere im Osten des Landes mehr als 44%.
Der Anteil älterer Menschen an der Gesamtbevölkerung beträgt derzeit 8,2% oder 21,2 Mio. und wird in den nächsten Jahren weiter zunehmen. Auch in Indonesien werden ältere Menschen bei Katastrophen oft vergessen. Dabei gehören gerade ältere Frauen und Männer sowie Menschen mit Beeinträchtigungen in Notsituationen zu der am stärksten gefährdeten Bevölkerungsgruppe. Trotzdem werden sie von Hilfsorganisationen immer wieder übersehen und erhalten oft keine oder nicht die Hilfe, die den Bedürfnissen älterer Menschen angepasst ist.

21.2

Menschen über 60 (in Mio.)

8.2 2015
13.2 2050

Bevölkerung über 60 (in Prozent)

18

Lebenserwartung über 60 (in Jahren)

8

Rentenempfänger über 65 (in Prozent)

Unsere Projekte: Indonesien

Ein rasanter Bevölkerungswachstum, die weit verbreitete Armut und regelmäßige Naturkatastrophen stellen Indonesien vor große Herausforderungen. In Kooperation mit lokalen Organisationen hilft HelpAge vor allem älteren Menschen in Indonesien, die häufig in Katastrophenfällen vergessen werden. Neben der medizinischen Versorgung, werden Hilfsgüter verteilt und die Bevölkerung unterstützt, sich für kommende Naturkatastrophen zu wappnen.

{{ project.name }}

{{ project.description | limit(180) }} [mehr]

  • Icon mit Länderflagge
  • Icon mit Themengebiet

Aktuelles aus der Projektregion: Indonesien

{{ news.title }}Presse

{{ news.excerpt | limit(180) }} [mehr]