Jede Oma zählt
Than May Myanmar

Who cares - warum die Nachhaltigkeitsziele nur durch die wirtschaftliche Stärkung älterer Frauen erreicht werden

28.01.2019
Ältere Frauen müssen als gleichberechtigte wirtschaftliche, politische und soziale Akteure in der Gesellschaft anerkannt werden, deren Rechte respektiert und geschützt werden müssen.

Age International hat hierzu in Zusammenarbeit mit HelpAge International eine internationale Studie unter dem Titel: „Who cares“ erstellt, die aufzeigt, wie ältere Frauen zum wirtschaftlichen Wachstum in der Gesellschaft beitragen. 

Dieses Positionspapier wurde von HelpAge Deutschland übersetzt und liegt nun in deutscher Sprache vor. Darin postulieren wir unsere Empfehlungen an die deutsche Regierung, sich als nicht-ständiges Mitglieds des UN-Sicherheitsrates insbesondere für die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele einzusetzen, sowie diese von den Staats- und Regierungschefs beim nächsten High-Level Political Forum on Sustainable Development (HLPF) im Juli 2019 einzufordern.