Jede Oma zählt
Wanderausstellung "Stille Heldinnen" zu Gast in der OSHalle

Stille Heldinnen zu Gast in Eberswalde

16.05.2019
Die Wanderausstellung „Stille Heldinnen - das Leben nachhaltig gestalten.“ ist vom 20. Mai bis zum 17. Juni 2019 an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde zu sehen. 
Im Rahmen der Nachhaltigkeitstage weisen die Stillen Heldinnen auf die am 25.09.2019 von der UN verabschiedete Agenda 2030 und den damit verbundenen, weltweit geltenden, „Sustainable Development Goals“ (SDGs) hin. 

Sechs der 17 Ziele werden eindrucksvoll anhand verschiedener Lebensstationen älterer Frauen aus dem Projekt KwaWazee in Tansania abgebildet und erlebbar gemacht. Die dargestellten Heldinnen lassen lebendig werden, was die SDGs von ihnen und ihrer Umgebung einfordern: Subsidiarität par Excellence, generationsübergreifenden Zusammenhalt und zum Teil überraschend einfache Lösungen im herausfordernden Umgang mit knappen Ressourcen wie Boden und Wasser. Die Besucher und Besucherinnen können sich so von der Notwendigkeit eines globalen Umdenkens überzeugen lassen.

Die Ausstellung kann vom 20. Mai bis zum 17. Juni 2019 zu den Öffnungszeiten der Hochschule für nachhaltige Entwicklung, Schicklerstraße 5, 16225 Eberswalde besucht werden. Am 20. Mai 2019 findet gegen 18:30 Uhr eine Ausstellungseröffnung mit Führungen statt – eine Anmeldung ist nicht notwendig. Am Samstag, dem 15. Juni, lädt die Hochschule für nachhaltige Entwicklung zum Tag der offenen Tür, an dem neben vielen interessanten Aktionen ebenfalls Führungen durch die Ausstellung angeboten werden.

Für Fragen zur Ausstellung und zum Programm wenden Sie sich bitte an Larissa Nardmann unter nardmann@helpage.de.

Termin

Ausstellung "Stille Heldinnen" in Eberswalde

20.05.2019, 18:30 Uhr - 17.06.2019, 15:00 Uhr

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
Schicklerstraße 5
16225 Eberswalde
Deutschland
Termin speichern Termin Teilen