SPENDEN | MITMACHEN | STARTSEITE | ÜBER UNS | AKTUELLES | LINKS | MATERIALIEN | KONTAKT | JEDE OMA ZÄHLT



UN-Sonderberichterstatter für
ältere Menschen eingerichtet


Der UN-Menschenrechtsrat hat am Freitag, 27. September 2013 auf seiner Sitzung in Genf die Einrichtung eines Sonderberichterstatters (independent expert) für alte Menschen beschlossen. Das ist ein großer Erfolg - auch der Lobbyarbeit, die HelpAge seit langem auf UN-Ebene und auf Ebene der Mitgliedsstaaten betreibt.

Dieser Sonderberichterstatter hat u.a. folgende Aufgaben:

Mit der Einrichtung des Sonderberichterstatters wird die Diskussion zu den Menschenrechten älterer Menschen weiter gestärkt. Er wird dazu beitragen, einen blinden Fleck der internationalen Menschenrechte zu beleuchten und Lücken aufzuzeigen.

HelpAge wird sich weiter für die Entwicklung einer Altenrechtskonvention einsetzen, über die die Open-ended Working Group on Ageing gegenwärtig diskutiert. Mit dem Sonderberichterstatter wird es dabei hoffentlich eine starke Unterstützung finden.

Finden Sie hier die Resolution des UN-Menschenrechtsrates.


______________________________________________
Zum Seitenanfang