SPENDEN | MITMACHEN | STARTSEITE | ÜBER UNS | AKTUELLES | LINKS | MATERIALIEN | KONTAKT | JEDE OMA ZÄHLT



HelpAge gewinnt C. N. Hilton Humanitarian Preis

Verliehen wird der Preis für herausragende humanitäre Leistungen, um menschliches Leiden weltweit zu lindern. Jedes Jahr bewerben sich über 200 Organisationen um diese Auszeichnung, die von einer internationalen unabhängigen Fach-Jury in Washington, USA vergeben wird. Steven M. Hilton der Präsident der Stiftung sagte: „Die Welt altert. 2015 werden über 890 Millionen Menschen über 60 Jahre alt sein. Während die Welt sich auf diesem monumentalen demographischen Wandel vorbereitet, zeigt uns HelpAge, dass es wichtig ist, ältere Menschen wahrzunehmen und zu unterstützen, damit sie sich weiter mitwirkende und produktive Mitglieder der Gesellschaft sein können. „Dieser Preis ist eine große Ehre und spornt uns an unser Augenmerk auf die Notlage von Millionen älterer Menschen, die jeden Tag vor enormen finanziellen, sozialen und gesundheitlichen Hürden stehen zu lenken“ und sind sehr stolz auf diesen Preis, der auch eine große Anerkennung unserer Arbeit bedeutet“, sagt Lutz Hethey, Geschäftsführer und Mitgründer von HelpAge Deutschland.



Mit der Bekanntgabe der Auszeichnung am Weltfrauentag unterstreicht die Stiftung die Rolle der älteren Frauen, die für ihre Familien sorgen, ihren Beitrag in ihren Gemeinden leisten und eine wichtige Rolle in der Nahrungsmittelproduktion in den Entwicklungsländern spielen.

Über den Preis und die Stiftung: Conrad N. Hilton Stiftung wurde 1944 vom Gründer der Hilton Hotels gegründet um hilfsbedürftigen und benachteiligte Menschen weltweit zu helfen. Vorherige Preisträger waren u.a. Ärzte ohne Grenzen International, SOS-Kinderdorf International, Handicap International.

Glückwünsche von Erzbischof Desmond Tutu:



______________________________________________
Zum Seitenanfang