SPENDEN | MITMACHEN | STARTSEITE | ÜBER UNS | AKTUELLES | LINKS | MATERIALIEN | KONTAKT | JEDE OMA ZÄHLT



"Stille Heldinnen" in Bonn

Vom 29. März bis zum 26. April wird die Ausstellung "Stille Heldinnen – Afrikas Großmütter im Kampf gegen HIV/Aids" in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule, der Aids-Hilfe, der Deutschen AIDS-Stiftung, dem Deutsch-Afrikanischen Zentrum, und Soroptimist Bonn im Bonner Frauenmuseum präsentiert. Kooperationspartner sind das Frauenmuseum und das Bildungswerk für Friedensarbeit. Die Ausstellung wird finanziell unterstützt von BINGO, InWEnt gGmbH aus Mitteln des BMZ , Paritätischer Wohlfahrtsverband, Kreisgruppe Bonn und Zonta Bonn.

Frauenmuseum Bonn
Im Krausfeld 10

Öffnungszeiten:
Di-Sa 14-18 Uhr- Sa
So 11-18 Uhr
Führungen : 0228-6897892
oder nayensu@t-online.de

Eröffnung:
So, 29.März 2009, 11.00 Uhr
Horst Naaß
Bürgermeister der Stadt Bonn
Michael Bünte
Geschäftsführer HelpAge
Christoph Gödan
Fotograf
im Interview mit Dr. Jochen Buchholz, VHS

Musikalische Umrahmung:
Saiko Balde, Guinea-Bissau
afrikanische Musik mit Gitarre und Congas

Weitere Veranstaltungen
(alle im Frauenmuseum)

1.April 2009
18.00 Uhr

Lesung aus dem Buch „Uncharted Waters“
von Marjorie Manduli-Bolz
Die Journalistin Manduli-Bolz aus Sambia erzählt
Lebensgeschichten afrikanischer Frauen mit HIV/Aids
in Afrika und der Diaspora

----------------------------------------------------------------------------

2.April 2009
10-13.00 Uhr

HIV/Aids in Afrika und die gesellschaftlichen Folgen
Der ghanaische Schauspieler und Regisseur Anthony Thompson
berichtet seinen Zuhörern mit Film und Präsentationen
auf beeindruckende Weise von der Pandemie
(Anmeldungen bitte unter nayensu@t-online.de)

----------------------------------------------------------------------------

16.April 2009
18.00 Uhr

DREAM – Hilfe für HIV-positive Schwangere und ihre
Babys in Mosambik

Dr. Ulrich Heide, Vorstandsmitglied der Deutschen AIDS-Stiftung,
informiert mit einem Kurzfilm und Reiseeindrücken
über die Arbeit der Gemeinschaft Sant’Egidio zur
Verhinderung der Mutter-Kind-Übertragung des HI-Virus

----------------------------------------------------------------------------

24.4.2009
20.00 Uhr

Südafrika – Wahlen 2009 und Fussball-WM 2010 :
Neue Hoffnung oder neue Gewalt?

Beobachtungen von Dr. Lutz van Dijk, Leiter des
HOKISA-Projektes für von HIV/Aids betroffene
Kinder und Jugendliche bei Kapstadt und bekannter Autor


______________________________________________
Zum Seitenanfang