SPENDEN | MITMACHEN | STARTSEITE | ÜBER UNS | AKTUELLES | LINKS | MATERIALIEN | KONTAKT | JEDE OMA ZÄHLT



Eröffnung
"Schuften bis zum Umfallen"


Am 10. Dezember um 17.00 Uhr eröffnet der Schirmherr von HelpAge Deutschland, Henning Scherf, im Osnabrücker Gewerkschaftshaus die neue Fotoausstellung "Schuften bis zum Umfallen" mit eindrucksvollen Fotos des mit dem World Press Photo Award ausgezeichneten Fotografen Antonio Olmos. Die Ausstellung zeigt, wie alte Frauen und Männer bis ins hohe Alter von unsicheren und ausbeuterischen Arbeitsverhältnissen betroffen sind und welche Bedeutung die Forderung nach menschenwürdiger Arbeit und sozialer Absicherung für sie hat. Die Ausstellung ist Teil eines dreijährigen von der EU geförderten Projektes zum Thema menschenwürdige Arbeit.

Alte Menschen spielen heute eine wichtige Rolle in den Ökonomien der Entwicklungsländer. Sie sind dort besonders betroffen von unsicheren Arbeitsverhältnissen. Trotz geleisteter schwerer Arbeit gehören sie zu den ärmsten Bevölkerungsschichten. In vielen dieser Länder werden Frauen schlechter bezahlt als Männer und durch Hausarbeit zusätzlich belastet.

Durch Migration, Verstädterung und die Folgen von HIV/Aids zerfallen traditionelle Sicherungssysteme wie Familien oder Dorfgemeinschaften. Die Situation alter Menschen wird dadurch zunehmend kritischer. Häufig sorgen sie noch für ihre durch HIV/Aids oder Kriege verwaisten Enkelkinder.

Diese Menschen müssen bis an ihr Lebensende unter oft unzumutbaren und gesundheitsschädlichen Bedingungen arbeiten - ohne Krankenversicherung, ohne Aussicht auf eine Rente.

HelpAge Deutschland hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, durch Lobby- und Informationsarbeit die Arbeitssituation alter Menschen zu thematisieren und in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken.

10. Dezember 2010 - 28. Januar 2011
Öffnungszeiten: Mo - Do 8-17.00 Uhr, Fr 8-13.00 Uhr
zwischen den Feiertagen geöffnet
Kontakt: 0541 - 580 540 4 (HelpAge) oder
0541 - 33 807 18 11 (ARBEIT UND LEBEN)


______________________________________________
Zum Seitenanfang