SPENDEN | MITMACHEN | STARTSEITE | ÜBER UNS | AKTUELLES | LINKS | MATERIALIEN | KONTAKT | JEDE OMA ZÄHLT



Sparkasse Osnabrück fördert
HelpAge-Projekt »Schüler helfen Senioren«


Osnabrück, 16. September 2015

Zur Übergabe einer Projektfinanzierung durch die Sparkasse Osnabrück versammelten sich am Mittwoch Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Vertreter von HelpAge Deutschland in der Gesamtschule Schinkel. Dort trafen der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Osnabrück, Johannes Hartig, und Nancy Plaßmann, die Geschäftsführerin der Stiftung der Sparkassen im Landkreis Osnabrück, auf die engagierten kleinen und großen MitstreiterInnen des Projektes »Schüler helfen Senioren« der Osnabrücker Organisation HelpAge. Für zwei Jahre fördern die Sparkasse Osnabrück mit 25.000 EUR sowie die Stiftung der Sparkassen im Landkreis Osnabrück mit 30.000 EUR dieses Bildungsprojekt. »Wir unterstützen dieses Engagement sehr gerne, da hier Kinder wieder mit älteren Menschen zusammenkommen und durch ihren ehrenamtlichen Einsatz praktische Hilfe anbieten«, sagte Johannes Hartig. »Wir verdienen unser Geld hier in der Region und setzen es daher auch ganz bewusst ein, um in Osnabrück gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und zu fördern.«

»Mit der Schulaktion ‘Schüler helfen Senioren‘, an der seit 2007 insgesamt fast 10.000 Schülerinnen und Schüler teilgenommen haben, schlägt HelpAge eine Brücke zwischen den Menschen in Deutschland und in Afrika«, erläuterte HelpAge-Geschäftsführer Michael Bünte. HelpAge Deutschland ist eine entwicklungspolitische und humanitäre Hilfsorganisation, die schwerpunktmäßig Projekte für alte Menschen weltweit unterstützt und deutschlandweit Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit leistet. Bei der Aktion »Schüler helfen Senioren« helfen die Schülerinnen und Schüler an einem von der Schule selbst gewählten Tag älteren Menschen in ihrer Umgebung im Haushalt, bei der Gartenarbeit oder sind einfach als Gesprächspartner für sie da. Damit auch den vielen alten Menschen in Afrika, für die es kaum Renten oder eine Gesundheitsversorgung gibt, geholfen werden kann, suchen sich die Schülerinnen und Schüler Sponsoren, deren Spenden direkt in HelpAge-Projekte in Tansania und Südafrika fließen. Bisher sind dadurch 60.000 Euro an Spenden zusammengekommen. In Afrika hat Aids viele Familien zerstört. Die Älteren pflegen oft ihre erkrankten Kinder, bleiben später allein zurück oder müssen die Enkelkinder allein großziehen. Über diese Situation und das Älterwerden weltweit informiert HelpAge vor dem Projekttag im Unterricht, damit die Schülerinnen und Schüler dies an Sponsoren, Eltern und die besuchten Senioren weitergeben können.

»Das Team von HelpAge aus Osnabrück ist froh und dankbar, dass durch die Unterstützung der Sparkasse die Bildungsarbeit an den Schulen fortgeführt werden kann«, sagte die zuständige Referentin Maria Stuckenberg. Insgesamt sollen mindestens 20 Schulen aus Stadt und Landkreis an dem Projekt teilnehmen. Aus Osnabrück beteiligen sich zurzeit die Gesamtschule Schinkel, das Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium und das Graf-Stauffenberg-Gymnasium und weitere Schulen haben bereits Interesse signalisiert. Aus dem Landkreis sind zurzeit das Greselius-Gymnasium Bramsche, die Berufsbildenden Schulen Bersenbrück, die Paul-Moor-Schule Bersenbrück, die IGS Fürstenau, die Ludwig-Windthorst-Schule in Glandorf beteiligt. Das Projekt hat sich auch überregional schon herumgesprochen und wird am Graf-Adolf-Gymnasium in Tecklenburg, der Ernst-Klee-Schule und der Barbara-Schule in Mettingen sowie an einem Gymnasium in Bremen durchgeführt.

Die Gesamtschule Schinkel beteiligt sich schon seit vielen Jahren regelmäßig mit dem 6.Jahrgang an der Aktion »Schüler helfen Senioren«. »Wir freuen uns über die Kooperation mit HelpAge, denn dadurch können die Schüler und Schülerinnen einen Blick über den Tellerrand werfen und sich gleichzeitig sozial engagieren«, sagte Frau Grewe, Schulleiterin der Gesamtschule Schinkel, und hofft stellvertretend für alle anderen beteiligten Schulen natürlich auf eine Fortführung in den nachfolgenden Jahren.

---------------------------------------------------------------------------------

Informationen zum Projekt »Schüler helfen Senioren«:
www.helpage.de/shs


Foto: Swaantje Hehmann


______________________________________________
Zum Seitenanfang