SPENDEN | MITMACHEN | STARTSEITE | ÜBER UNS | AKTUELLES | LINKS | MATERIALIEN | KONTAKT | JEDE OMA ZÄHLT



Solidaritätslauf »Gemeinsam für Integration«

Am 18. August 2017 möchten wir mit unserem Solidaritätslauf ein Zeichen für Geflüchtete in Osnabrück setzen. Der Lauf ist eine Initiative vom Rosenhof Osnabrück und HelpAge Deutschland e.V.

Der Lauf ist kein Wettkampf, sondern er soll dazu beitragen, dass sich LäufeInnen und Geflüchtete begegnen und kennenlernen. Der Start erfolgt am Freitag, 18. August 2017 um 19 Uhr am Cafe Bistro am Rubbenbruchsee, Barenteich 2, 49076 Osnabrück. Von dort wird gemeinsam zur Flüchtlingsunterkunft an der Landwehrstraße gelaufen. Dort erwarten uns die Geflüchteten mit einer kleinen Verpflegungsstelle und es kann ein bunter Austausch stattfinden. Anschließend laufen wir gemeinsam zum Rubbenbruchsee zurück (Ankunft ca. 20:30 Uhr). Die Streckenlänge beträgt gesamt 4,8 km. Es wird ein Startgeld/Spende von 5 € erhoben. Das Startgeld/Spende wird für die HelpAge Projekte »Hungerhilfe Ostafrika« und »Laufende Integration« verwendet.

Die Starttickets für den Solidaritätslauf sind am Tag der Veranstaltung an unserem Stand vom Cafe Bistro am Rubbenbruchsee bis zur ½ Stunde vor dem Start des Laufes für 5 € zu erwerben. (Freier Eintritt für Geflüchtete)

Voranmeldungen für den Lauf sind aber auch hier möglich:
www.laufen-os.de

Wir hoffen auf rege Beteiligung und freuen uns auf den 1. Solidaritätslauf von und mit Geflüchteten in Osnabrück.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:

Mohamed Attaallah
Tel: +49(0)541-58054056
email: attaallah@helpage.de


______________________________________________
Zum Seitenanfang