SPENDEN | MITMACHEN | STARTSEITE | ÜBER UNS | AKTUELLES | LINKS | MATERIALIEN | KONTAKT | JEDE OMA ZÄHLT



Svenja Leopold und Toja für HelpAge

Im BlueNote findet das diesjährige Weihnachtskonzert von HelpAge mit zwei ganz besonderen Künstlerinnen und ihren Bands statt. Ab 20 Uhr (Einlass:18:30 Uhr) können die Besucher den Klängen von Svenja Leopold und Toja lauschen und sich von ihren einzigartigen Stimmen mitreißen lassen. Die Karten kosten im Vorverkauf 12,- € und an der Abendkasse 15,- € und sind im Cinema Arthouse erhältlich.

"Give me Attention", hieß es in Svenjas erstem Album und diese Aufmerksamkeit bekommt sie. Mit der Gitarre und ihrem Gesang begeistert sie Jung und Alt. Die Menschen beschreiben ihre Musik als fesselnd, außergewöhnlich und bezaubernd. Sie selber hingegen beschreibt sie als gefühlvoll, sowie ehrlich. Und ganz egal wie jeder es empfinden mag, Svenjas Musik kommt gut an. In ihrem Programm spielt die Songwriterin eigene Songs mit ihrer Band. Außerdem haben die Leute nicht nur Gefallen daran ihrer sanften und zugleich starken Stimme einmal zu lauschen - nein, sie freuen sich, sie immer wieder zu hören.

Zuvor wird Toja zusammen mit ihrer Band dem Publikum ihre Musik präsentieren. "Toja" ist der Spitzname der jungen Singer-Songwriterin Victoria Semel, die sich bei ihrem neuen Projekt selbst am Klavier begleitet. Von der Osnabrücker Band "Jail Job Eve" kennt man sie energiegeladen und mit viel Temperament am Mikrophon, in das sie rockig lässigen Blues singt. Mit "Toja" schlägt die gebürtige Schweinfurterin sanftere Töne an, die ihrer ausdrucksstarken und gefühlvollen Stimme noch mehr Raum geben.

Ab 20 Uhr wird "Toja" den Abend eröffnen ehe dann Svenja Leopold und ihre Band übernehmen.



Svenja Leopold | Fotos: Frank Hietzig & lightenhouse photographie


Toja


______________________________________________
Zum Seitenanfang